Mittelschule an der Weinberger Straße
         Weinberger Straße 41             92318 Neumarkt

Partybus macht Station an der MS Weinberger Straße

Endlich war es soweit. Die Schülerinnen und Schüler der „Weinberger“
konnten und durften dem Oberbürgermeister schildern, wie sie sich
künftig Neumarkt vorstellen, bzw. was sie sich wünschen würden.
Die Warteschlange vor dem senffarbenen Partybus  war lange, da sich
alle Klassen Gedanken darüber gemacht hatten, was in Neumarkt, 
bzw. direkt an der Schule verbessert werden könnte.

Hauptanliegen waren ein stabiles W-LAN in den Klassenzimmern für
Internetrecherchen  und eine neue Beschattung, die sowohl verdunkelt
als auch der Hitzetrotzt. Des Weiteren bemängelten die Jugendlichen
verschmutze Wände sowohl in den Gängen, als auch auf den Toiletten.

Für die Stadt Neumarkt wünschten sich Schüler mehr Mülleimer, bessere Fahrradwege und auch Flutlicht auf dem
Bolzplatz in der Hasenheide. Im Sinne der Nachhaltigkeit schlug eine Schülerin einen „Unverpacht-Laden“ vor.

Nicht nur der Bus wurde cool gefunden, sondern auch, dass sich der Oberbürgermeister so viel Zeit genommen
hatte, sich die Wünsche der Mädchen und Jungen persönlich anzuhören.