Mittelschule an der Weinberger Straße
         Weinberger Straße 41             92318 Neumarkt


Schüler versuchen sich als Schreiner

Im Rahmen von „Praxis an Mittelschulen“ stellte eine Gruppe interessierter Schüler
und Schülerinnen unter Anleitung des Schreinermeisters W.Grimm Stehpulte für die
Lehrer aus Eschenholz her.

Das besondere Augenmerk lag in der regionalen Holzauswahl und bei den Holzver-
bindungen. Das Eschenholz stammt aus Oberpfälzer Wäldern. Als Holzverbindungen
wurden mit den Schülern die klassische Schlitz-und Zapfenverbindung erarbeitet.

  


MS Weinbergerstraße ist 2018 wieder „Umweltschule in Europa“


Zum dritten Mal wurde unsere Schule wieder ausgezeichnet.

Neben zahlreichen Aktivitäten an unserer Schule bekamen wir
den Preis für unsere alljährliche Apfelsaftaktion, bei der auch
dieses Jahr wieder ca. 330 Liter Saft erzielt wurden.

Als weiteres Projekt reichten wir die Erweiterung unseres Schulgartens ein.


Der Waldkauz - ein gefährdeter Bewohner unserer Wälder
 

Die drei 5. Klassen erlebten je einen abwechslungsreichen
Vortrag von Frau Weidner über die Arbeit des Landesbund
für Vogelschutz in Bayern (LBV) zum einen und dem Wald-
kauz in besonderen.

Da unsere Schule schon seit Jahren für den LBV die Stra-
ßensammlung durchführt, war dieser Vortrag für die Kinder
kostenlos und so eine Anerkennung unserer Arbeit.

 

Besonders interessierte die Kinder ihre praktische
Arbeit in der Vogel- und Umweltstation Regenstauf.
Sie erzählte auch von Greifvögeln, die mit Verletz-
ungen eingeliefert werden und dort gesund gepflegt
werden.

Ein Besuch dieser Station, in der ständig mehrere
dutzend Greifvögel untergebracht sind, würde bei
allen große Begeisterung hervorrufen.


 

 

Umfangreiche Förderung für den Start ins Berufsleben 


Die hohe Dichte an Handwerks- und Industriebetrieben in der Stadt und im Landkreis Neumarkt
beschert eine florierende Arbeitsplatzsituation. Seltsam mutet es dann an, wenn viele Schulab-
gänger ohne Ausbildungsplatz sind und freie Stellenangebote unbesetzt bleiben. Deshalb laufen
jedes Jahr viele Maßnahmen, um diese Jugendlichen nach ihrer Schulzeit weiter zu qualifizieren
und sie auf ihrem Weg in das Berufsleben zu begleiten.

Eine Möglichkeit, er gar nicht so weit kommen zu lassen und die Jugendlichen schon in ihrer
Schulzeit mit Ausbildungsinhalten vertraut zu machen, liegt in einer präventiven Maßnahme, die
die Mittelschule an der Weinberger Straße seit 18 Jahren anbietet: die Praxisklasse.
Diese Klasse besuchen Schüler mit Schwierigkeiten im Lern- und Leistungsbereich, die sich in
ihrem letzten oder vorletzten Schulbesuchsjahr befinden. Es gilt, sie zu einer positiven Lern-
und Arbeitshaltung zu führen.

  Zentrale Bedeutung hat die Kooperation mit Handwerks-
betrieben und der Wirtschaft. Verteilt über das Schuljahr
absolvieren sie neun einwöchige Praktika in Betrieben,
die am Schuljahresende einen Ausbildungsplatz im ge-
wählten Beruf anbieten können. Berufswunsch und
Leistungsvermögen sollen unter realistischen Beding-
ungen erprobt werden. In dieser Praktikumszeit ist es
Aufgabe der Jugendlichen, den potenziellen Arbeitgebern
mit ihrem Arbeits- und Sozialverhalten zu zeigen, dass sie
dem Anspruch einer beruflichen Ausbildung gerecht wer-
den können.
 


Gibt es wieder Käsebrote?

Das interessiert viele Schülerinnen und Schüler der
Mittelschule an der Weinberger Straße jeden Diens-
tag und Freitag.

Im Rahmen des EU-Schulfruchtprogramms wird wie-
der seit diesem Schuljahr neben Obst und Gemüse
auch Milch, Käse und Jogurt geliefert.
Nachdem die Schule im letzten Schuljahr, aufgrund
von veränderten Förderrichtlinien, nicht mehr im Pro-
gramm war, sprang die Bürgerstiftung Neumarkt
kurzfristig als Sponsor für dieses äußerst sinnvolle
Projekt ein.

Da seit diesem Schuljahr wieder alle Voraussetzun-
gen erfüllt werden, kann das Projekt weiter wie ge-
wohnt durchgeführt werden.


 
 

 

Zusammen mit der verantwortlichen
Lehrkraft Frau Dietl, die auch die wö-
chentlichen Brotspenden durch
die Bäckerei Gschneidinger initiiert
hat, helfen Schülerinnen der Klasse
6a und der Praxisklasse die lecke-
ren Käsebrote für die Pause herzu-
richten.

Auch: "Milch- und Joghurt - Pausen"
sind bei vielen Klassen sehr beliebt.

Impressum                            Datenschutzerklärung

© 2019 MS a. d. Weinberger Straße Neumarkt i. d. Opf. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper